Koch Chemie Hartwachs BMP S0.01

Koch Chemie Hartwachs BMP S0.01
11,20 € *
Inhalt: 1 Liter

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

auf Lager (Lieferzeit ca. 1-3 Werktage)

  • KCHWBMP
  • Koch Chemie
  • 2001
  • 4260188680364
Gefahrenhinweise
Bitte beachten Sie die Gefahrenhinweise zu diesem Artikel. Mehr dazu.
GHS02: Flamme GHS07: dickes Ausrufezeichensymbol GHS08: Gesund­heits­gefahr GHS09: Umwelt
Gefahrwort: Gefahr
Produktbeschreibung "Koch Chemie Hartwachs BMP S0.01"
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "Koch Chemie Hartwachs BMP S0.01"
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.
Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Einordnung nach CLP-Verordnung

Symbole
GHS02: Flamme GHS02: Flamme
GHS07: dickes Ausrufezeichensymbol GHS07: dickes Ausrufezeichensymbol
GHS08: Gesund­heits­gefahr GHS08: Gesund­heits­gefahr
GHS09: Umwelt GHS09: Umwelt
Signalwort Gefahr
Gefahrenhinweise
(H-Sätze)
H225: Flüssigkeit und Dampf leicht entzündbar.
H304: Kann bei Verschlucken und Eindringen in die Atemwege tödlich sein.
H336: Kann Schläfrigkeit und Benommenheit verursachen.
H411: Giftig für Wasserorganismen, mit langfristiger Wirkung.
Zusätzliche Kennzeichnung
(EUH-Sätze)
Gefahrbestimmende Komponente: Kohlenwasserstoffe, C7-C9, n-Alkane, Isoalkane, cyclische Verbindungen
Sicherheits- und Lagerhinweise
(P-Sätze)
P101: Ist ärztlicher Rat erforderlich, Verpackung oder Kennzeichnungsetikett bereithalten.
P102: Darf nicht in die Hände von Kindern gelangen.
P210: Von Hitze, heißen Oberflächen, Funken, offenen Flammen sowie anderen Zündquellenarten fernhalten. Nicht rauchen.
P271: Nur im Freien oder in gut belüfteten Räumen verwenden.
P273: Freisetzung in die Umwelt vermeiden.
P331: Kein Erbrechen herbeiführen.
P391: Verschüttete Mengen aufnehmen.
P301+P310: Bei Verschlucken: Sofort Giftinformationszentrum, Arzt oder … anrufen.
P370+P378: Bei Brand: … zum Löschen verwenden. (Die vom Gesetzgeber offen gelassene Einfügung ist vom Inverkehrbringer zu ergänzen)
P405: Unter Verschluss aufbewahren.
P501: Entsorgung des Inhalts / des Behälters gemäß den örtlichen / regionalen / nationalen/ internationalen Vorschriften.
Zuletzt angesehen